Building Lifecycle Management

Vertiefende Themen des BLM: BIM-based Model Checking - regelbasierte Modelprüfung zum barrierefreien Bauen

  • Typ: Seminar
  • Semester: WS 19/20
  • Zeit: 16.10.2019
    09:45 - 13:00 wöchentlich




    23.10.2019
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    30.10.2019
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    06.11.2019
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    13.11.2019
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    20.11.2019
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    27.11.2019
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    04.12.2019
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    11.12.2019
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    18.12.2019
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    08.01.2020
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    15.01.2020
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    22.01.2020
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    29.01.2020
    09:45 - 13:00 wöchentlich



    05.02.2020
    09:45 - 13:00 wöchentlich




  • Dozent: Prof. Dr.-Ing. Petra von Both

    Dr.-Ing. Volker Koch
  • LVNr.: 1720703
Bemerkungen

Diese entwurfsbegleitende Veranstaltung vermittelt am Beispiel des barrierefreien und generationsübergreifenden Bauens die Grundlagen der regelbasierten BIM-basierten Modellprüfung. Aufbauend auf einer Analyse bestehender planungsbezogener Prinzipien, Regelwerke und Normen soll ein fachlich-logischer Regelfundus von Planungsprinzipien für den Anwendungskontext des Entwurfs „Accessible Housing“ entwickelt und mit Hilfe der Software „Solibri" rechnertechnisch abgebildet werden. Input-Workshops zum Thema „BIM Modellierung mit ArchiCAD“ und „Modellprüfung mit Solibri“ unterstützen die Studenten beim Erlernen und Anwenden der Methoden. Arbeitsergebnis ist ein in Solibri implementierter Regelfundus, der im Rahmen der Vertiefung „BIM-based design“ am spezifischen Entwurgsprojekt planungsbegleitend evaluiert werden soll. Die Veranstaltung ist daher verpflichtend verknüpft mit dem Entwurf "BIM-based Design - Accessible Housing“ sowie zugehörigen Entwurfsvertiefung "Vertiefung BIM-based Design“

Erstes Treffen: 16.10.2019, 09:45-13:00 Uhr Geb. 20.40, Raum 118

Prüfungstermin: 20.02.2020

Teilnehmerzahl: 15