Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

IST - Immersive virtuelle Darstellung von Räumen

IST - Immersive virtuelle Darstellung von Räumen
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Uwe Seiler
Dr.-Ing. Volker Koch

Projektgruppe:

Uwe T. Seiler

Immersiver Erlebnisraum für virtuelle Architekturen

IST

Immersive virtuelle Darstellung von Räumen

Untersuchung von Möglichkeiten, das Erleben von Räumen in virtuellen Realitäten durch zusätzliche Sinneswahrnehmungen zu erweitern. Die Simulation von räumlichen Zusammenhängen in der Architektur ist bisher geprägt durch Skizzen, Zeichnungen, Perspektiven, 3D Modelle (real / animiert). Moderne, leistungsstarke Computer ermöglichen heute die Darstellung von Raumsituationen in virtuellen Realitäten. All diese Darstellungsformen haben jedoch Grenzen in Raumerlebnis [www.immersight.de] Der Raumeindruck ist optisch sichtbar, jedoch werden beim Betrachter viele Sinne nicht angesprochen. Hören / Raumakustik, fühlen von Temperaturunterschieden durch Licht, olfaktorische Reize etc. Es soll untersucht werden, ob es möglich ist, Räume nicht nur zu sehen, sondern auch zu Fühlen – Umwelteinflüsse erlebbar machen. Untersucht werden sollen auditive, taktile und propriozeptische Sinneswahrnehmungen.